Sie benötigen kurzfristig Personal? Jetzt Anfrage stellen

Unser Vermittlungsprozess

Interim Management Vermittlungsprozess
In 48 Stunden zum Ziel

Werden Interim Manager angefragt, liegt häufig schon ein Engpass im anfragenden Unternehmen vor. Grade in solchen Situationen muss es schnell gehen. Ein langwieriger Auswahlprozess wäre nicht zielführend. Hier setzt unser 48 Stunden Match Making Versprechen an. Lesen Sie, wie eine Vermittlung von Interim Managern im Regelfall abläuft.

Die Bedarfsanalyse

Gründliche Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Zunächst möchten wir Sie und Ihr Unternehmen in einem ersten Gespräch dezidiert kennenlernen. Je nach Fachbereich, wird ein auf Ihren Sektor spezialisierter Consultant sodann gemeinsam mit Ihnen eine für Sie unverbindliche Anforderungsanalyse vornehmen. So stellen wir sicher, dass wir Ihren Interim Management Bedarf zielführend erfassen und adäquat abdecken können. Wir wissen, nichts ist anstrengender, als einem fachunkundigen Ansprechpartner den IST Zustand erklären zu müssen. Unsere IRM Consultants fassen zielgerichtet nach, wo Informationen benötigt werden.

Sofern wir zuvor noch kein gemeinsames Interim Management Projekt abgewickelt haben, führen wir die Bedarfsanalyse vorzugsweise bei Ihnen vor Ort durch. Reisekosten entstehen für Sie selbstverständlich keine. Wenn es besonders dringend ist, stehen wir einer telefonischen Abstimmung jedoch grundsätzlich nicht im Weg.

Auf Basis unserer Analysen suchen und finden wir im Anschluss genau die Interim Manager, die Sie bei den anstehenden Aufgaben kompetent unterstützen und auch kurzfristige Projekte ohne Reibungsverluste stemmen können. International erfahrene Spezialisten, die vorausschauend agieren und mit ihrem Know How genau den Wekrzeugkoffer mitbringen, den Sie brauchen, um am Markt erfolgreich zu sein.

Sichtung der Profile & Angebot

360 Grad Betreuung durch festen Ansprechpartner

Sind sämtliche Projekterfordernisse klar erfasst, suchen wir in unserem umfangreichen Pool an qualifizierten und referenzgeprüften Interim Managern genau die Profile, die Sie mit Fachwissen und Methodenkompetenz am besten unterstützen können. Mit unserem 48 Stunden Match Making Ansatz übemitteln wir Ihnen innerhalb von maximal 48 Stunden Profile von zunächst bis zu 4 bewährten Interim Managern. Dabei legen wir unseren Fokus auf solche Kandidaten, die für Ihr Projekt fachlich und persönlich bestens qualifiziert und auch sofort einsatzbereit sind. Wir wissen: Nur Interim Manager, die auch direkt operativ sind, bieten Ihnen die geforderten Mehrwerte.

Finden Sie eines oder mehrere der vorgestellten Profile interessant und möchten die Kandidaten näher kennenlernen, arrangieren wir ein gemeinsames Interview zwischen Ihnen und den jeweiligen Interim Managern. Selbstverständlich erhalten Sie zu jedem Profil im Vorfeld ein kurzes und prägnantes Executive Summary, damit wir Ihnen die Vorbereitung auf das Interview neben Ihrem Tagesgeschäft ein wenig erleichtern. Im Gespräch mit dem Interim Manager haben Sie Gelegenheit, weitere Details bilateral zu besprechen. Selbstverständlich nimmt Ihr persönlicher IRM Consultant an dem Gespräch teil und übernimmt bei Bedarf auch gerne die Moderation.

Konnten wir Sie auch hier überzeugen, entscheiden Sie im Anschluss über den genauen Umfang der Zusammenarbeit und bitten uns um ein konkretes Angebot. Selbst bis hierhin ist weiterhin alles unverbindlich und mit keinerlei Kosten für Sie verbunden.

Projektstart

Rundumbetreuung in jeder Projektphase

Sind Interim Manager und unser Angebot in Ihrem Interesse, geht es in die operative Phase. Üblicherweise starten Interim Manager mit einer umfassenden und zügige Analyse der Aufgabenstellung. So stellt der Interim Manager sicher, dass Einarbeitung und das Erreichen eines operativen Levels so schnell wie möglich von statten geht. Dabei muss er das Unternehmen von innen heraus begreifen. Insbesondere bei Engpässen und Einsätzen auf Leitungsebene stehen dabei auch solche Entwicklungen im Fokus, die für das Entstehen der augenblicklichen Situation ausschlaggebend waren.

Kennzeichnend ist, dass sich die Aufgaben des Interim Managers hinsichtlich der erwarteten Ergebnisse und der zur Verfügung stehenden Zeit quantifizieren lassen. Der Schwerpunkt des Interim Mandats liegt letztlich in der eigenverantwortlichen Umsetzung der definierten Aufgaben. Der qualifizierte Interim Experte trägt Sorge, dass sowohl das Tagesgeschäft ohne Reibungsverluste aufrechterhalten wurde, als auch, dass sämtliche mit dem Einsatz verbundenen Sonderaufgaben effizient abgearbeitet worden sind.

Empfehlen Sie uns weiter

Sie suchen nach einem professionellen Interim Manager?